Der ELAN-Vorstand 2018

Mit einem einstimmig gewählten Vorstand startet ELAN ins neue Vereinsjahr. Wir freuen uns sehr, dass sich einige Mitgliedsfrauen neu im Vorstand engagieren werden.

Das Wahlergebnis:
1. Vorsitzende: Sandra Amberg
2. Vorsitzende: Haike Schulze
Schatzmeisterin: Birgit Wenzel
Schriftführerin: Ellen Wilmes
Beisitzer: Andrea Franz, Kerstin Leistner, Ellen Madlener,Susanne Vogt
Kassenprüfer: Ingrid Brehm und Pia Dahlem

ELAN-Vorstand-2018

Der neue ELAN-Vorstand: Schatzmeisterin Birgit Wenzel, Beisitzerin Andrea Franz, Schriftführerin Ellen Wilmes, 2. Vorsitzende Haike Schulze, 1. Vorsitzende Sandra Amberg, Beisitzerin Susanne Vogt und Beisitzerin Kerstin Leistner.

Wie 1. Vorsitzende Sandra Amberg in ihrem Rechenschaftsbericht bei der Jahreshauptversammlung ausführte, stieg die Zahl der Mitglieder im Laufe des vergangenen Jahres von 42 Frauen auf 44 Frauen. Wir hatten sieben Neuanmeldungen und fünf Austritte aufgrund von Umzügen oder Eintritt in den Ruhestand.

Die monatlichen Veranstaltungen waren meist gut besucht. Den größten Zuspruch mit 30 Besucherinnen fand im Juni das Thema „Kommunikation und Körpersprache bei Frauen“, das von ELAN-Mitglied Pia Dahlem angeboten worden war. Positiv bewertete Sandra Amberg, dass die Abende von den jeweiligen Netzwerkfrauen weitgehend selbstständig organisiert wurden und der Vorstand dadurch spürbar entlastet wurde.

Schatzmeisterin Kerstin Czuja berichtete von geordneten finanziellen Verhältnissen und einem leicht gewachsenen Vereinsvermögen. Der größte Posten bei den Einnahmen sind die Mitgliedsbeiträge, bei den Ausgaben die Kosten für Anzeigen und das ELAN-Jahresprogramm.